Logo Bilderstube

KONTAKT DIE BILDERSTUBE
+49 (0) 6103 3868083
+49 (0) 152 01780974
info@webdesign-crossmedia.de

Webdesign: Website (Homepage) erstellen mit WebPlus oder WordPress

Webdesign steht für die Gestaltung von Internet-Inhalten. Daher sollten Webdesigner auch gestalten können, Hintergrundwissen bezüglich des World Wide Webs besitzen und programmieren können.

Gestaltung findet erst einmal im Kopf statt. Ideen kann man sich reichlich auf anderen (in der Regel Mitbewerber-) Seiten suchen. Wenn die Idee zum Grundgerüst steht, folgt die Umsetzung der wichtigsten grafischen Elemente: Buttons, Bilder etc.. Jetzt kommen die Profi-Tools von Adobe zum Einsatz: Photoshop und Illustrator (Dreamweaver nutze ich nur noch zu Testzwecken für kleine Snippets, Muse ist eine gute Alternative zu WebPlus jedoch hier nicht im Einsatz). Wichtig ist das Gesamtkonzept nie aus dem Auge zu verlieren. Beispiel: Schon bei der Bilderstellung findet die Suchmaschinenoptimierung durch eine korrekte Namensgebung statt.

Die Erstellung / Programmierung der Website findet dann

a) als statische Website statt. Hier kommen Programme wie Adobe Dreamweaver, Muse, WebPlus oder WebDesigner zum Einsatz. Ich verwende in der Regel das Programm WebPlus X4, X5 oder X6, da ich hier sehr gute Erfahrungen sammeln konnte. Kunden die selbst die Verwaltung übernehmen möchten haben zudem die Möglichkeit nach dem Aufbau, einer Schulung und der Installation auf deren PC Inhalte und Seiten selbst zu erstellen und zu verändern ohne HTML-Kenntnisse zu benötigen.

b) als CMS (Content Management System) Hier kommen OpenSource Programme wie Drupal, Joomla!, Typo3, Contao oder WordPress zum Einsatz. Ich verwende hier für den komplett freien Aufbau das CMS von Contao. Die größten Vorteile hier sind zum einen die übersichtliche Struktur und damit eine sehr leichte Bedienung im Backend zum anderen die sehr leichte Erstellung eines Grundgerüstes und dieses anschließend mit Inhalten (Content) zu füllen. Durch eine Kooperation mit Elegantthemes setzte ich sehr oft das CMS WordPress ET ein. Die unglaubliche Fülle an kostenlosen Plug-Ins und die einfache Nutzung sowie die sehr gut programmierten und grafisch tollen Templates von Elegant-Themes sind schon fast ein Garant für erfolgreiche Websites.

Was ist eine „statische Homepage“?

Hierbei handelt es sich um Dateien mit der Endung „.html“, „htm“ oder „php“ die miteinander verknüpft sind. Diese Dateien liegen in einem Ordner bei einem Provider. Die Startseite oder auch Homepage hat immer den Namen „index“. Ruft man im Browser eine Internetseite auf, erscheint diese index-Seite.

Statische Seiten liegen fix und fertig im Netz und brauchen nur noch aufgerufen zu werden, im Gegensatz zu CM-Systemen welche erst von einer Datenbank zusammengesetzt werden müssen.

Der Irrglaube, statische Websites haben keine Interaktivität ist natürlich falsch. Hier bewegt sich genau so viel wie bei dynamischen Seiten. Dank ActionScript, JavaScript und HTML5 sehen diese Websites durchaus attraktiv und lebendig aus.

Vorteile Statische Websites:

  • Dank WYSIWYG (What you see is what you get) Editoren teilweise schnell zu erstellen
  • Schneller Aufbau im Web (Seiten liegen fix und fertig vor)
  • In der Regel günstiger als Datenbankbasierende CMS Systeme

 

Nachteile statischer Websites:

  • lohnt sich in der Regel nur bei kleineren Auftritten, sogenannten Webvisitenkarten
  • es sollte nur EINE Person mit der Betreuung der „Homepage“ beauftragt sein
  • Datenspeicherung von Formularen oder Shops sind nur mit einer Datenbank zu realisieren

Was ist eine „dynamische Website“ (CMS)?

CMS steht für Content Management System. Also ein System welches den Inhalt (einer Website) verwaltet. Eine Datenbank beim Provider sorgt dabei für den Aufbau der Websites.

Man kann sich das in etwa so vorstellen, dass alle Texte und Bilder wild in der Datenbank zusammengewürfelt vorliegen. Jeder Text, jedes Bild und jeder Baustein haben eine bestimmte Eigenschaft und Position. Wenn eine bestimmte Seite im Internet aufgerufen wird, setzt die Datenbank in Millisekunden die Seite zusammen und bringt diese auf den Bildschirm. Klingt erst mal unnötig kompliziert, macht aber durchaus Sinn wenn man bestimmt Funktionen /Eigenschaften für eine Website benötigt.

Beispiel:

  • Schnell ändernde Artikel z.B. Online Zeitungen
  • Durch Benutzerrechte kann man bestimmte Aufgaben und Beschränkungen verteilen
  • Formulare mit der Möglichkeit der Zwischenspeicherung der Daten
  • Shopsysteme allgemein

Nachteile dabei sind die etwas längere Zugriffsdauer (Millisenkunden bis Sekunden) zu den herkömmlichen statischen „Homepages“ und der in der Regel höhere Preis. Beim Preis sollte man jedoch beachten, dass dieser sehr unterschiedlich je nach CMS ausfallen kann.

  • Baukastensysteme welche ein CMS als Grundlage haben (hier wird man in der Regel ganz gut durch das Programm geführt. Nichtsdestotrotz sind CSS-Kenntnisse von großem Vorteil)
  • Blog-CMS Systeme wie WordPress sind in der Regel preiswerter als z.B. Typo3 Websites

Welches ist das beste Content Management System?

Das hängt von den Anforderungen ab. Ich persönlich nutze gerne das CMS WordPress da es recht benutzerfreundlich ist (gerade für die Kunden welche selbst Inhalte pflegen möchten) und mitlerweile sogar einen Marktanteil von über 60% hat.

Andere Webdesigner haben ggf. andere Vorlieben. Hier empfehle ich jedem Kunden selbst zu vergleichen und sich bei unterschiedlichen Agenturen Angebote erstellen zu lassen.

Günstige Homepage mit WebPlus und damit ideal für Firmengründer

Individuelles Webdesign und Erstellung Ihrer Bilder und Texte in kürzester Zeit. Kommen Sie vorbei und nehmen Sie direkt Einfluss auf das Design und Ihr neues Aushängeschild.

 

  • Schnelle Erstellung
  • Günstige Software
  • Leichte Bedienung
  • Gute SEO-Eigenschaften in der X6 Version
  • Gute Vorlagen
  • Mit Ihnen zusammen ist ein Aufbau innerhalb weniger Stunden möglich. Vom Grundaufbau über das Logo bis zur Bildgestaltung und dem Einklinken Ihrer Texte. Schnell und effizient!
  • Die Software von WebPlus ist in der älteren Variante (X5) schon für knapp 30,- € zu erwerben. Mit dieser Software können Sie selbst (nach dem Grundaufbau und einer Schulung) ohne HTML-Kenntnisse alle weiteren Änderungen oder neue Seiten durchführen / erstellen.
  • Die Verwaltung und das Hochladen der Inhalte ins Netz sind nach einmaliger Einstellung Kinderleicht. Via Knopfdruck werden quasi alle Änderungen zum Provider geladen. Mittels Drag & Drop können Bilder einfach platziert werden. Texte können ähnlich einem Office-Programm eingegeben werden.
  • Durch die Verwendung von Vorlagen spart man viel Zeit und neue Websites können viel schneller erstellt werden. Die individuelle Anpassung erfolgt mit wenigen Klicks und auch größere Anpassungen sind kein Problem.
  • Durch die freie Eingabemöglichkeit von Überschriften und Meta-Daten ist die gute Platzierung bei Google von der Startseite bis zu Landing-Pages kein Problem mehr. Auch die Bild-Benennung ist sehr leicht und gewährleistet die Barrierefreiheit.

Professionelle CMS Website mit WordPress

und damit die zukunftssichere und ausbaufähige CMS und Bolg-Möglichkeit für Ihr Unternehmen.

Die Kostenlose WordPress Software (GPLv2-Lizens) mit der Lizenz zur kommerziellen und privaten Nutzung verbunden mit den Designs von (Elegeant-Themes) TOP- Designer und Programmierer für den Bereich WordPress. Nutzen Sie  eines der meist verbreiteten Systeme auf der Welt. Und profitieren Sie von den Erfahrungen von Millionen!

  • Kostenlose Software
  • Top-Design mit Elegant Themes
  • Sehr gute Programmierung durch Elegant Themes
  • Leichte Bedienung von WordPress und dem ET-Panel
  • Sehr gute SEO-Eigenschaften  
  • Tausende kostenlose Plug-Ins und Widgets
  • Mit Ihnen zusammen ist ein Grundaufbau innerhalb eines Tages möglich.
  •  Die kostenlose Nutzung von WordPress (und damit eines der weitverbreitetsten CM-Systeme der Welt) ist und bleibt der TOP-Punkt um dieses System auszuprobieren.
  •  Die einfache Handhabung im „Backend“ ermöglicht Menschen, auch ohne Programmier-Kenntnisse, Inhalte zu laden oder zu pflegen. Für das Einstellen oder Löschen von Inhalten benötigen Sie außer einem Browser und einer funktionierenden Interleitung nur Grundkenntnisse  in Schreibprogrammen.
  •  Das ET-Panel bietet eine zusätzliche Möglichkeit die Website einfach zu verwalten.
  •  Durch die Kooperation mit Elegant Themes stehen Ihnen 85 TOP-Templates zur Verfügung. Durch die Möglichkeit diese Designs Ihren individuellen Ansprüchen anzupassen profitieren Sie in den Bereichen Programmierung, Aktualität und Design.
  •  WordPress verfügt zudem über ausgesprochen gute SEO-Eigenschaften. Ob individuelle Seiten-Title oder Discriptions, ausgewählte Keywords oder die Suchmaschinenfreundliche URL. Nutzen Sie diese Möglichkeiten und Google belohnt sie mit einer sehr hohen Platzierung.
  •  Profitieren Sie von tausenden von kostenlosen Plug-Ins und Widgets um Ihre Seite noch attraktiver zu machen. Nahezu alle Möglichkeiten welche s das Web bietet finden sich auch in WordPress wieder.

Schnellkontakt

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer

Betreff

Ihre Nachricht

oder schauen Sie doch mal bei Webdesign Crossmedia vorbei: